Autobiografie – Der Kindheit beraubt: Meine SURVIVAL-Geschichte: Warum ich Inzest, sexuelle Gewalt und Zwangsehe überlebt habe


Price: [price_with_discount]
(as of [price_update_date] – Details)


[ad_1]

Mit dieser Lebensgeschichte ganz eintauchen in ein fremdes Schicksal, das ab frühester Kindheit aussergewöhnlich schmerzvoll verläuft.

Die Autorin Priscilla Musonda erzählt ihre unendlich schmerzliche Geschichte des Inzests durch den eigenen Vater während ihrer Kindheit und in ihren jungen Jahren des Erwachsenenlebens. Sie war die Gefangene ihres Vaters, der jeden ihrer Schritte überwachte und dafür sorgte, dass sie jederzeit für ihn zur Verfügung stand. Musonda hat keine Ahnung, wie sie dieses Leben voller Gewalt überlebt hat, aber sie weiss warum. Als Überlebende eines schweren sexuellen Missbrauchs ist sie prädestiniert, weitere ähnliche Schicksale in ihrem Land zu verhindern. Dank einem Hilfsprojekt für missbrauchte Kinder, das sie ins Leben gerufen hat, ist sie zum Rettungsanker für andere Opfer im Kindesalter geworden.

In ‚Der Kindheit beraubt’ schildert sie die erschreckenden Einzelheiten ihres Lebens in Zambia als Sexsklavin ihres Vaters. Die Übergriffe begannen, als sie gerade mal fünf Jahre alt war. Ihre Verwandten ächteten sie deswegen und sagten ihr ein Leben ohne Ehemann voraus. Musonda kämpfte um ihre Schulbildung, während sie weiterhin die Übergriffe ihres Vaters ertragen musste. Als Teenager wurde sie gezwungen, ihren Vater zu heiraten, der in polygamer Ehe mit drei weiteren Frauen lebte. Sie gebar ihm vier Kinder, welche von ihrer Familie ebenfalls geächtet wurden. In ihrer Verzweiflung lief sie weg und lebte auf der Strasse. Sie führte ein bitteres Leben, aber nicht so bitter, wie es ihr prophezeit wurde. Priscilla nennt sich eine Überlebende, nicht ein Opfer. Sie träumte davon, ein Schlupfhaus, eine Schule und ein psychosoziales Zentrum in Zambia zu gründen, das sie im Jahre 2005 verwirklichen konnte. Sie erzählt ihre Geschichte in einer ausdruckstarken Sprache und in eindrücklichen Bildern, um dem Leser deutlich zu machen, was sie durch gemacht hat. Sie unternimmt heute alles, um sich um die Anliegen der ihr anvertrauten Kinder zu kümmern.

Ausser den Bedingungen, unter denen Musonda aufwachsen musste, lernen Sie in dieser Autobiografie und Survival-Geschichte viel Wissenswertes aus dem Leben, Denken und Glauben der Menschen im afrikanischen Staat Zambia.
Hier sind einige Beispiele:

  • Wie Autorität, Macht und Ohnmacht in der Familie wirken!
  • Wie Armut das Denken der Menschen verhindert!
  • Warum eine Gesellschaft rückständig bleibt, wenn die Menschen keinen Zugang zu Bildung haben!
  • Welche Hintergründe einen Kindsmissbrauch innerhalb der Familie vertuschen und aufrecht erhalten!
  • Wie magisches Denken und Aberglaube Menschenleben fordern können!
  • Wie das Gesundheitssystem in Zambia mit Kranken umgeht!
  • Wie moderne Medizin und althergebrachter Aberglaube sich gegenseitig aushebeln!
  • Und vieles mehr!

Die Autorin Priscilla Schaufelberger, geborene Musonda, ist Gründerin des Priscilla Schaufelberger Home of Abused Foundation (PSHAF) und Präsidentin der Home of Abused Foundation Zambia (HAFZ) und lebt mit ihrem Mann Reto in Greifensee, Schweiz.

Für einen Kauf des Buches klicken Sie JETZT rechts oben auf einen der farbigen Knöpfe, entweder den gelben „Jetzt kaufen!“- Knopf oder den orangen “In den Einkaufswagen”. Ihr E-Book wird in Kürze lesebereit entweder auf Ihrem Kindle-eBook-Reader, auf der kostenlosen App für Computer oder Ihrem Android-Gerät erscheinen.

Unsere Zufriedenheitsgarantie: Sollten Sie nicht zufrieden sein mit dem Buch, können Sie es jederzeit zurückgeben und Sie erhalten Ihr Geld zurück – ohne Wenn und Aber.



Und nicht vergessen: Bitte schreiben Sie uns Ihr Feedback nach der Lektüre und bewerten Sie das Buch mit Sternen. Sie erleichtern damit anderen die Wahl. Danke.


Herausgeber‏:‎Independently published (30. Mai 2019)
Sprache‏:‎Deutsch
Taschenbuch‏:‎332 Seiten
ISBN-10‏:‎1070756768
ISBN-13‏:‎978-1070756769
Abmessungen‏:‎12.7 x 2.13 x 20.32 cm

[ad_2]

error: Alert: Content selection is disabled!!